Am vergangenen Freitag fand die Prüfung zum Fertigkeitsabzeichen „Feuerwehrsicherheit und Erste Hilfe" statt.

Die Jungfeuerwehrmänner und Frauen mussten dabei ihre Erste Hilfe Fähigkeiten unter Beweis stellen und eine stark blutende Wunde versorgen, sowie einen Notfallcheck durchführen. Auch das korrekte Absichern einer Einsatzstelle durfte nicht fehlen. Alle Kinder bestanden unter vollster Zufriedenheit ihrer Betreuer die Prüfung.

 

 

 

Sponsoren