Thema der letzten Jugendstunden war der richtiger Umgang mit dem Greifzug, der Umlenkrolle und verschiedensten Anschlagmittel.

 

In einer kleinen Übung mussten die Jugendlichen den Greifzug mittels einer Freilandverankerung befestigen und ein Fahrzeug aus seiner „misslichen Lage" bergen. Weiters demonstrierten die Betreuer das Prinzip der losen und der festen Rolle, welches auch praktisch ausprobiert wurde. Das errungene Wissen können die Kinder dann bei der Prüfung für das Fertigkeitsabzeichen „Feuerwehrtechnik" gut gebrauchen!

 

Sponsoren