Während die Aktivmannschaft bei einer Fahrzeugbergung im Einsatz war, übte die Jugend den Löschangriff.

 

Nach einer kurzen theoretischen Einführung über die Rolle eines Tanklöschfahrzeuges im Einsatz, konnte die Löschgruppe praktisch durchgespielt werden.

Hierbei lernten die Kinder die richtige Handhabung mit wasserführenden Armaturen sowie die korrekte Befehlsgebung im Brandeinsatz. Diese Art der sogenannten Drill-Ausbildung soll gewährleisten, dass diese Basishandgriffe in jeder Situation angewendet werden können.

 

Während der „Löscharbeiten" wurde die Feuerwehr Kritzendorf zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Dies war für die Jugendgruppe sehr aufregend, da sie endlich ihre Feuerwehr in Action sehen konnten.

 

Sponsoren