An diesem Dienstag bekamen drei Kameraden der FF Kritzendorf Besuch von der Kindergruppe "Wasserfloh" der Kritzendorfer Freiraumschule.

 

Nachdem die Feuerwehr kurz vorgestellt und über die Aufgaben und die Ausrüstung gesprochen wurde, durften die Kinder, die von ebenfalls aufgeregten Erwachsenen begleitet wurden, ihre Fähigkeiten als Feuerwehrmänner und Frauen auf die Probe stellen. Mit der Kübelspritze musste ein kleines Loch in der Spritzwand getroffen werden.

 

Abschließend konnten sich alle das RLFA aus der Nähe ansehen und die zahlreichen Geräte hautnah erleben.

 

Sponsoren