Einige Kameraden unter Jugendführer Benjamin Petutschnig organisierten eine Ausildung für die Jugendkinder der FF Kritzendorf. Auf dem Programm stand das richtige Besteigen von Leitern und der Bau einer Seilbahn.

 

Mittels Seilwinde des Kommandofahrzeugs wurde eine Seilbahn zur schonenden Rettung von Verletzten gebaut. Dabei wurde wie bereits bei der Gesamtübung am Montag auf die richtige Handhabung der Einzelteile Wert gelegt.

 

Anschließend wurde die Steckleiternteile in Stellung gebracht und das sichere Auf- und Absteigen auf Leitern geübt. Auch das Aufsteigen mit einer Löschleitung durfte nicht fehlen.

 

Sponsoren