Zugskommandant BM Bernhard Rieglhofer, Gruppenkommandant LM Jörg Würzelberger, Sachbearbeiter für Feuerwehrmedizinischen Dienst FM Kayle Frohner und Jugend-Sachbearbeiter SB Benjamin Petutschnig organisierten eine Ausbildungseinheit mit dem Thema "Verkehrsunfall" für die Sanitäter des Roten Kreuzes Klosterneuburgs.

Die Rettungskräfte lernten das hydraulische Rettungsgerät bestehend aus Rettungsschere und Spreizer sowie die Korbtrage und das Spineboard kennen. Nach einer kurzen Einweisung durften die Kollegen die theoretischen Kenntnisse an einem Autowrack praktisch ausprobieren.

Sponsoren