Nicht nur für die "neuen" Kameradinnen und Kameraden aus Kritzendorf, sondern auch für die Feuerwehrmitglieder mit jahrelanger Erfahrung waren einige interessante Punkte dabei, die zur Auffrischung beitrugen. Mit dabei waren KameradInnen aus Maria Gugging, die mit ihrem LF-B und der Tragkraftspritze an dem Übungstag teilnahmen, und KameradInnen der Feuerwehr Kierling. Ziel war es, eine feuerwehrübergreifende Grundlagenausbildung abzuhalten.

Am Vormittag stand ein Praxisteil mit Stationsbetrieb auf dem Plan. Dabei wurden die Tragkraftspritze, Löschleitungen und der Greifzug besprochen. Am Nachmittag wurde im Rahmen einer Einsatzübung die Menschenrettung aus Kfz und die Brandbekämpfung mit Schaum und Wasser durchgenommen. Weiters fand eine kurze Alarmübung statt, bei der das Ansaugen mit der Tragkraftspritze (Besatzung LF-B) und das Arbeiten mit einem Tank(Rüst)löschfahrzeug (Besatzung RLFA) in der Praxis geübt wurde. Abgeschlossen wurde das Programm mit einem Theorieteil, bei dem es um allgemeine Richtlinien zum Thema Organisation der Feuerwehr und Verhalten im Einsatz ging.

Mit der Nachbesprechung und einem gemütlichen Zusammensitzung endete dieser anstrengende Ausbildungstag. Alle Beteiligten waren einer Meinung, dass diese gemeinsame, feuerwehrübergreifende Ausbildung ein voller Erfolg war.

Vielen Dank an die Kameraden aus Maria Gugging und Kierling für ihre Unterstützung und Mitwirken!

Sponsoren