Dabei wurde vorallem auf die richtige Ausrüstung Augenmerk gelegt und auf die kleinen Details, die auch für die die Mannschaft, die gerade nicht mit dem Gerät hantiert, wichtig sind.

Für diese Übung wurde ein Baum in einer Wohnhausanlage in Kritzendorf gewählt. Dieser wurde zuerst angeschnitten und dann mittels Seilwinde des RLFA in die richtige Richtung gezogen. Dabei konnten auch der Umgang mit der Seilwinde und das korrekte Anschlagen mit Kette und Rundschlinge geübt werden.

Sponsoren