Übungsannahme: Ein Fahrzeugbrand und ein zweites verunfalltes Fahrzeug, welches eine Stromleitung abgerissen hatte. Insgesamt gab es drei Verletzte, die vom Sachbearbeiter für Feuerwehrmedizinischen Dienst der Feuerwehr Kritzendorf sehr realistisch geschminkt waren.

Nach einer Stunde waren alle Aufgaben erledigt und die Verunfallten gerettet. Die Übungsbeobachter waren mit den Leistungen der Teilnehmer sehr zufrieden.

Für weitere Fotos besuchen Sie die Homepage der FF Höflein.

Sponsoren