In den frühen Abendstunden wurden die Mannschaften der FF Kritzendorf zu einer Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall alarmiert. Ein Fahrzeug war aus unbekannter Ursache in eine Hausmauer gekracht.

 

Da sich der Unfall auf der Hauptstraße ereignete und den gesamten Verkehr lahmlegte, gestaltete sich die Anfahrt für die freiwilligen Feuerwehrleute sehr schwierig. Ein Teil der Mannschaft blieb deshalb bei der Unfallstelle, der Rest der Mannschaft rückte mit mehreren Fahrzeugen zum Einsatzort aus.

 

Der Lenker des Fahrzeugs wurde leicht verletzt und vom ebenfalls anwesenend Rettungsdienstes des Roten Kreuzes erstversorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Nach der Aufnahme durch die Polizei wurde das Unfallfahrzeug rasch von der Hauptstraße entfernt und somit das Verkehrschaos beendet.

 

 

 

Im Einsatz:

RLFA 2000, LAST, KDO (13 Mann)

Rotes Kreuz Klosterneuburg

Polizei Klosterneuburg

Einsatzleiter: EBI Dr. Ulrich Schmied
Einsatzdauer: ca. 1:00 Std.

Sponsoren