Ein Brandmelder im Altenheim der Barmherzigen Brüder löste aus. Vorsroglich wurde von der Mannschaft des erten Löschfahrzeug der Atemschutz angelegt. Bei Erkundung konnte kein Auslösegrund festgestellt werden.

 

 

 

Ein Stubentieger verirrte sich auf einen Baum und konnte nicht mehr selbstständig absteigen. Die Feuerwehr holte den Kater kurzerhand mit einer Leiter wieder auf den sicheren Boden.

 

 

 

Die Feuerwehr wurde zur Unterstützung der Polizei angefordert. Es galt die Tür eines Hauses zu öffnen, die ohne weiteren Schaden geöffnet werden konnte.

 

 

 

Ein umgestürzter Baum musste entfernt werden.

 

 

 

Durch eine starke Windböhe wurde ein Baum umgeknickt und auf die Lärmschutzwand der Franz-Josephs-Bahn geweht. Die Feuerwehr verständigte den Notfallkoordinator der ÖBB, der die Bahnstrecke sperren ließ. So konnte der Baum schließlich gefahrlos entfernt werden.

 

 

Sponsoren