Nach den stärkeren Schneefällen in der vorangegangenen Nacht musst die FF Kritzendorf am Samstagvormittag in einer der steilen Gassen im Dorf ausrücken. Ein PKW mit einem Anhänger kam auf den noch ungeräumten Straßen ins Rutschen und kam am steilsten Stück quer zur Fahrbahn zu stehen. 

 

Die ausgerückten Mannschaften sicherten den Anhänger, damit der PKW zuerst hinunter fahren konnte. Dann wurde der Anhänger mit einem Kleinwagen drauf mit der Seilwinde des Rüstlöschfahrzeugs langsam hinunter gelassen werden. Wieder auf griffigerem Untergrund angekommen, konnte das Gespann seine Fahrt fortsetzen.

 

 

 

 

Sponsoren