Gemeinsam mit dem Roten Kreuz Klosterneuburg wurde die FF Kritzendorf zu einem Unfall in einer Wohnung gerufen. Kurzerhand wurde die Tür aus den Angeln gehoben und der Zugang zum Patienten war frei.

 

 

 

Die FF Kritzendorf wurde zu einem Schadstoffeinsatz ins Strombad gerufen. Ein 200l Ölfass musste von den ausgerückten Mannschaften geborgen werden.

 

 

 

Wassergebrechen im Strombad - die alarmierte Mannschaft identifizierte das Leck und sperrte die Wasserzufuhr über den Haupthahn ab.

 

 

 

Wasserversorgung

 

Brandwache beim Gimpelfest in der Babenbergerhalle

Sponsoren