Wassergebrechen im Strombad - die alarmierte Mannschaft identifizierte das Leck und sperrte die Wasserzufuhr über den Haupthahn ab.

 

 

Brandwache beim Gimpelfest in der Babenbergerhalle

 

Eine aufgefrorene Wasserleitung brachte die FF Kritzendorf auf den Plan. Die Leitung wurde abgesperrt und das Wasser aus dem Schacht gepumpt.

 

 

Erneut wurde die Hilfe der Feuerwehr bei einem Wassergebrechen benötigt. 

 

Erneut begann ein Müllbehälter im Strombad zu brennen. Die ausgerückten Mannschaften konnten das Feuer rasch löschen und fluteten den Behälter, um auch die letzten Glutnester zu entfernen.

 

 

Sponsoren