Der dritte Einsatz führte die Frauen und Männer der FF Kritzendorf ins Strombad zu einem Wassergebrechen. Ein Nachbar hatte die Leistelle verständigt, da bei einem Haus der Gartenwasserhahn unablässig rann. Kurzerhand wurde der Haupthahn abgedreht und der Besitzer verständigt.

 

 

Sponsoren