Ein Sturmtief durchzog Österreich und richtete vielerorts erheblichen Schaden an. Glücklicherweise blieb Kritzendorf verschont und musste lediglich zu einem Einsatz ausrücken.

 

Einsatzort war die Donau unterhalb des Kraftwerks Greifenstein. Ein Sportboot lief im Zuge des Sturms in der Nacht auf Grund und musste wieder flott gemacht werden. 

 

 

Im Einsatz:

RLFA 2000, KDO, FRB (10 Mann)

FF Korneuburg

Einsatzleiter: OBI Mag. Peter Dussmann
Einsatzdauer: ca. 1:00 Std.

Sponsoren