Während der Hitzewelle wurde die FF Kritzendorf zu einem dramatischen Einsatz ins Strombad gerufen. Ein Baby war bei diesen hohen Temperaturen in einem abgestellte PKW eingeschlossen. Die verzweifelten Eltern standen daneben - der Autoschlüssel im Fußraum des Fahrzeugs. Nach kurzer Rücksprache mit einem Automobilclub wurde eine Seitenscheibe eingeschlagen und das Kind rasch gerettet. Das kleine Mädchen ist wohlauf.

Sponsoren