Mit Sirene und Pager wurden die Kräfte der FF Kritzendorf zu einer Menschenrettung ins Strombad gerufen - eine ältere Dame war in ihrem Haus gestürzt und konnte nicht mehr aufstehen. Gleichzeitig mit der Polizei und dem Rettungsdienst des Roten Kreuzes Klosterneuburg kamen die ersten Mannschaften am Einsatzort an. Glücklicherweise war ein Fenster geöffnet. Ein Feuerwehrmann stieg über eine Leiter in das Haus ein und konnte den Sanitätern die Haustüre von innen öffnen.

 

 

Sponsoren