Glück im Unglück hatte eine Lenkerin, die in der Nacht Richtung Höflein unterwegs war. Aus noch unbekannter Ursache kam sie von der Straße ab und krachte in einen Baum. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde die Person bereits vom Rettungsdienst des Roten Kreuzes versorgt.

 

Glücklicherweise wurde die Lenkerin nicht eingeklemmt, sodass sich die Aufgabe der ausgerückten Feuerwehrkräfte auf das Freimachen der Verkehrswege beschränkte. Das Unfallfahrzeug wurde gesichert in einer Parklücke abgestellt sowie alle Flüssigkeiten gebunden. Die Patienten wurde mit mehrfachen Verletzungen unter Notarztbegleitung ins Krankenhaus transportiert. 

 

 

Im Einsatz:

RLFA 2000, MTF, LAST (12 Mann)

Rotes Kreuz Klosterneuburg (NEF+RTW)

Polizei Klosterneuburg

Einsatzleiter: LM Wolfgang Kubelka
Einsatzdauer: ca. 1:00 Std.

 

Sponsoren