Der erste Einsatz des Jahres 2016 führte die FF Kritzendorf auf die Hauptstraße. Aus noch ungeklärter Ursache krachte ein PKW in zwei geparkte Fahrzeuge.

 

Der Lenker war auf L118 in Richtung Höflein unterwegs. Offenbar übersah er eine leichte Fahrbahnverschwenkung, streifte daraufhin einen Mini und touchierte einen Renault Clio derart, dass dieser gegen einen Baum geschleudert wurde. Danach rollte das Auto des Verursachers noch ein paar Meter weiter und blieb schließlich völlig zerstört am Straßenrand stehen. 

 

Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt. Die ausgerückte Mannschaft der Feuerwehr stellte die Wracks gesichert ab und säuberte die Straße. Weiters mussten ausgelaufene Betriebsmittel gebunden werden. 

 

 

Im Einsatz:

RLFA 2000, KDO, MTF (18 Mann)

Polizei Klosterneuburg

Einsatzleiter: OBI Mag. Peter Dussmann 
Einsatzdauer: ca. 1:30 Std. 

 

 

Sponsoren