Ein Fahrzeug verlor aus unbekannter Ursache Betriebsmittel. Da ein paar Feuerwehrleute noch mit Aufräumarbeiten nach dem Riedenfest beschäftigt waren und das Feuerwehrhaus besetzt war, rückten 7 Mann unverzüglich aus.

 

Mit ein paar Säcken Ölbindemittel und Besen konnte man der Verschmutzung rasch Herr werden und die Unfallgefahr besonders für Motorradfahrer war gebannt.

 

 

Im Einsatz: RLFA (7 Mann)
Einsatzleiter: LM Benjamin Petutschnig 
Einsatzdauer: ca. 0:30 Std.

 

 

 

Sponsoren