Zu einer Fahrzeugbergung wurde die FF Kritzendorf in den Morgenstunden des 16. Juli gerufen. Nach einem Verkehrsunfall ohne Personenschaden blieb ein PKW fahrunfähig auf Höhe der Raika-Filiale stehen.

 

Die ausgerückte Mannschaft konnte das Verkehrshindernis rasch mit Hilfe von Wagenheber und Rollwagerln beseitigen.

 

 

Im Einsatz: RLFA 2000, LAST (5 Mann) 
 Einsatzleiter: BM Bernhard Rieglhofer 
Einsatzdauer:  ca. 0:30 Std.

 

 

Sponsoren