Nur wenige Stunden nach der ersten Bootsbergung, wurden die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Kritzendorf erneut zu einer Hilfeleistung auf der Donau alarmiert.Ein Ruderboot mit zwei Personen an Bord, war auf Höhe Silbersee aus unbekannter Ursache gegen eine Boje geprallt und gekentert.

 

Glücklicherweise konnten sich die beiden Frauen ans Ufer retten und erlitten nur leichte Verletzungen. Die FF Kritzendorf rückte mit dem Feuerwehrrettungsboot und zwei Fahrzeugen zum Einsatzort aus. Gemeinsam mit der Wasserpolizei wurde das beschädigte Boot geborgen und ans Donauufer geschleppt. Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet.

 

Im Einsatz: RLFA 2000, KDO, FRB (8 Mann)
Einsatzleiter:

OBI Mag. Peter Dussmann

Polizei

Einsatzdauer: ca. 1:00 Std.

Sponsoren