Aus noch ungeklärter Ursache kam am Donnerstagvormittag ein PKW von der Hauptstraße ab und krachte gegen die Mauer eines Hauses - glücklicherweise wurde niemand verletzt.

 

Der Fahrer war Richtung Höflein unterwegs, als er nach dem Spar die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Das Fahrzeug krachte zuerst gegen einen abgestellten PKW und kam schließlich zwischen einem Baum und der Hausmauer zu stehen. 

 

Die alarmierte Feuerwehr Kritzendorf musste ausgeflossenes Öl und Treibstoff binden, barg das fahrunfähige Wrack und stelle es gesichert ab.

 

 

Im Einsatz: RLFA 2000, KDO (10 Mann)
Polizei 
Einsatzleiter: BM Jörg Würzelberger
EInsatzdauer: ca. 0:30 Std.

Sponsoren