Großes Glück hatte der Lenker eines Traktors am Wahlsonntag gegen 10.15 Uhr in Kritzendorf, Gemeinde Klosterneuburg. Der Mann half einem befreundeten Winzer bei der Weinlese. Bei der Auffahrt in den steilen Weingarten geriet das Arbeitsgerät in Seitenlage und stürzte ab.

 

Da der Traktor mit einem Kabinendach ausgestattet war, wurde der Lenker nicht auf die Straße geschleudert und überlebte den Absturz beinahe unverletzt. Lediglich an den Fingern der linken Hand erlitt der Mann blutende Schürfwunden.

 

Mit Seilwinden konnte die Feuerwehr Kritzendorf den Traktor bergen und wieder auf die Räder stellen.

 

 

Im Einsatz: RLFA 2000, TLFA 3000, KDO (12 Mann)
Einsatzleiter: OBI Mag. Peter Dussmann
Einsatzdauer: ca. 1:00 Std.

Sponsoren