Zu einer kombinierten PKW- und Anhängerbergung wurde die FF Kritzendorf an diesem Montagvormittag alarmiert.

 

Beim Versuch ein Boot zu slippen, geriet der Fahrer des PKWs mitsamt dem Anhänger auf die steile Böschung und konnte schließlich nicht mehr vor und zurück. Beim dem Manöver wurde eine Person leicht verletzt.

 

Die alarmierte Feuerwehr Kritzendorf sicherte das Gespann, ein Feuerwehrsanitäter versorgte den Verletzten bis zum Eintreffen des Rettungswagens. Der Pkw sowie der Anhänger wurden mittels Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges wieder auf die Straße gezogen. 

 

 

Im Einsatz: RLFA 2000, KDO (10 Mann)
Rotes Kreuz Klosterneuburg 
Einsatzleiter: Jörg Würzelberger
Einsatzdauer: ca. 1:00 Std.

Sponsoren