Kurz nach Mittag wurde die FF Kritzendorf zu einer Fahrzeugbergung gerufen.

 

Ein PKW war in die Begrenzungsmauer einer Böschung gekracht. Glücklicherweise passierte der Unfall beim Herausfahren aus einer Zufahrt mit geringer Geschwindigtkeit, somit blieben die Insassen unverletzt.

 

Die Mannschaft der Feuerwehr stellte das beschädigte Fahrzeug rasch auf die Seite und säuberte die Straße.

 

 

Im Einsatz: RLFA 2000, LAST (14 Mann)
Einsatzleiter: OBI Mag. Peter Dussmann
Einsatzdauer: ca. 0:30 Std.

Sponsoren