Eine Katze hatte sich auf ein Hausdach verirrt und konnte nicht mehr hinunter. Die Besitzer riefen die Feuerwehr Kritzendorf zu Hilfe.

 

Mit elf Mann rückten die Löschmannschaften zu der Adresse ganz in der Nähe des Feuerwehrhauses aus. Mittels Leitern gelangte ein Feuerwehrmann von den Kameraden gesichert auf das Dach und versuchte das Tier einzufangen. Doch die Katze war verschreckt und lief immer wieder weg. Schließlich gelang es, das verängstigte Tier behutsam vom Dach zu bringen.

 

 

Im Einsatz: RLFA 2000, KDO, MTF (11 Mann)
Einsatzleiter: HLM Helmut Sobitschka
Einsatzdauer: ca. 0:45 Std.

Sponsoren