An diesem Sonntag wurden die freiwilligen Einsatzkräfte aus Kritzendorf zu einem Brandmelderalarm ins Altenheim der Barmherzigen Brüder gerufen.

 

Ein Brandmelder im Lager löste allerdings nicht auf Grund von Rauchentwicklung aus, sondern wegen eines Wasserschadens. Zugtruppkommandant Helmut Sobitschka, zugleich Chefhaustechniker des Pflegeheims, stellte das Wasser ab, während seine Kameraden den betroffenen Lagerraum ausräumten.

 

Nach ca. einer Stunde konnte die Mannschaft wieder einrücken.

 

Im Einsatz: RLFA 2000, RÜST (14 Mann)
Einsatzleiter: BM Wolfgang Kubelka
Einsatzdauer: ca. 1:00 Std.

Sponsoren