Obwohl das Klischee über die Arbeit der Feuerwehren das "Katze vom Baum retten" breit tritt, haben die Feuerwehrleute aus Kritzendorf kaum Einsätze dieser Art. An diesem Mittwoch jedoch verirrte sich eine Katze auf einen 10 Meter hohen Baum und miaute kläglich, weil sie keine Möglichkeit fand, wieder hinunter zu klettern. Das rief die Mannschaft der FF Kritzendorf auf den Plan. Ein beherzter Feuerwehrmann kletterte mittels Steckleiter auf den Baum und rettete das verängstigte Tier.

Das Schmusetier konnte seiner überglücklichen Besitzerin unversehrt übergeben werden.

Im Einsatz: RLFA 2000, RÜST (11 Mann)
Einsatzleiter: BM Bernhard Rieglhofer
Einsatzdauer: ca. 1:00 Std.

Sponsoren