Bereits am selben Tag seiner Wahl übernahm der neue Kommandant, OBI Peter Dussmann, das erste Mal die Einsatzleitung an der Spitze der FF Kritzendorf und rückte mit zehn Mann ins Strombad aus, um zwei Häuser, die vom Hochwasser besonders schwer betroffen waren, auszupumpen.

Routiniert wurden die Unterwasserpumpen des TLFA eingesetzt und binnen vier Stunden waren beide Häuser wieder trocken.

Im Einsatz: TLFA 3000, RÜST (10 Mann)
Einsatzleiter: OBI Peter Dussmann
Einsatzdauer: ca. 4:00 Std.

Sponsoren