Glück im Unglück hatte der Lenker eines Motorrads, der an diesem Abend in Richtung Klosterneuburg unterwegs war. Als ein vor ihm fahrender PKW plötzlich bremste, verriss der Wiener den Lenker und stürzte auf die Fahrbahn. Das Motorrad überschlug sich und blieb mit einem Totalschaden auf der Straße liegen.

Die Feuerwehr Kritzendorf wurde schließlich zur Fahrzeugbergung alarmiert. Die ausgerückte Mannschaft band zusätzlich die ausgetretenen Betriebsmittel und säuberte die Straße.

Im Einsatz: RLFA 2000 (10 Mann)
Einsatzleiter: OFM Daniel Durst
Einsatzdauer: ca. 1:00 Std.

Sponsoren