Aus bisher unbekannter Ursache begann an diesem Abend der Papierspender in der Toilette zu brennen. Das durch das Feuer schmelzende Kunststoffgehäuse tropfte in den darunter liegenden Mistkübel und setzte diesen ebenfalls in Brand.

Die alarmierte Feuerwehr Kritzendorf rückte innerhalb kürzester Zeit mit drei Fahrzeugen und 19 Mann zum Einsatzort aus. Dort angekommen quoll nur mehr Rauch aus dem WC. Die Glut konnte rasch abgelöschte werden.

Im Einsatz: RLFA 2000, RÜST, KDO (19 Mann)
Einsatzleiter: OBI Ing. Mario Wunsch
Einsatzdauer: ca. 0:30 Std.

Sponsoren