Am Sonntag gegen 18.30 Uhr wurden die FF-Männer zu einem Sturmschaden in die Badgasse alarmiert. Ein abgemorschter Baumriese, in der Nähe des alten Wasserbehälters, war gebrochen und in die Stromleitung gekracht - Routine für die Helfer.

Mit einer Motorsäge wurde der Baum zerschnitten und die Stromleitung wieder freigelegt. Durch den raschen Einsatz der Feuerwehr war die Versorgung des Strombades mit elektrischer Energie auch während der Aufräumarbeiten nicht gefährdet.

Im Einsatz: RLFA 2000, RÜST, KDO (14 Mann)
Einsatzleiter: BI Friedrich Huber
Einsatzdauer: ca. 1:00 Std.

Sponsoren