Die Pumpe hatte die Wassermengen nicht mehr bewerkstelligen können. Dadurch floss das Wasser nicht, wie vorgesehen, in den Kanal, sondern zurück in die Garage.

Die alarmierte Feuerwehr Kritzendorf beseitigte das Wasser nach bereits bewährter Routine mit Unterwasserpumpe und Besen und verhinderte damit größeren Schaden.

Im Einsatz: RLFA 2000, RÜST (7 Mann)
Einsatzleiter: BI Friedrich Huber
Einsatzdauer: ca. 0:30 Std.

Sponsoren