Ein Leck in der wasserleitung dürfte an diesem Dienstagabend einen Wassereintritt in einen Keller zur Folge gehabt haben. Durch das Loch wurde die Leitung umspült und die Erde rund um das Leck sank ein. Da das nah an der Hausmauer geschah, sickerte Wasser in den Keller.

Die Feuerwehrleute sperrten die Leitung ab und entfernten das eingetretene Wasser.

Im Einsatz: RLFA 2000, RÜST (8 Mann)
Einsatzleiter: BI Friedrich Huber
Einsatzdauer: ca. 0:45 Std.

Sponsoren