Die gerufene Feuerwehr Kritzendorf alarmierte gleich die Teleskopmastbühne der Feuerwehr Klosterneuburg nach, da ohne diesem Arbeitsgerät die Eiszapfen aus dieser großen Höhe nicht zu erreichen gewesen wären.

Nach zwei Stunden waren sämtliche Eiszapfen entfernt.

Im Einsatz:

RLFA 2000 (8 Mann)
FF Klosterneuburg mit TMB (2 Mann)

Einsatzleiter: HLM Helmut Sobitschka
Einsatzdauer: ca. 2:00 Std.

Sponsoren