Der zweite Unfall ereignete sich am Freitag, den 30.Oktober gegen 8.45 Uhr Früh, wieder auf Höhe Hauptstraße 181. Diesmal übersah ein vom Parkplatz einer Wohnhausanlage ausfahrender Pkw (VW-Golf) ein auf der Hauptstraße in Richtung Höflein fahrendes Fahrzeug (VW-Golf). Es kam, was kommen musste. Es krachte fürchterlich.

Bei dem Zusammenstoß wurden die beiden Volkswagen erheblich beschädigt, bei einem der Autos wurde auch die Ölpumpe zerstört. Der Schmierstoff floss zur Gänze auf die Straße. 15 Mann der Feuerwehr Kritzendorf waren fast 45 Minuten damit beschäftigt, die Straße mit Ölbindemitteln zu säubern. Auch bei diesem Unfall mit Golf-Beteiligung wurde zum Glück niemand verletzt.

Im Einsatz: RLFA 2000, KDO (15 Mann)
Einsatzleiter: EOBI Franz Resperger
Einsatzdauer: ca. 0:45 Std.

Sponsoren