So wirklich herzhaft lachen konnte der Kabarettist, Schauspieler, Schriftsteller und Opernsänger nicht gerade über den Zwischenfall. Ein zartes Lächeln kam ihm aber dann doch noch über die Lippen. Was war passiert? Nach dem Besuch bei einem Freund in der Kritzendorfer Mittergasse wollte der Fernseh- und TV-Liebling mit seinem Chrysler Vojager rückwärts aus einer steilen Abfahrt in die Mittergasse einfahren.

Dabei kam der schwere Pkw ins Rutschen. Prikopa, der auch Kabarettlegenden wie Ernst Waldbrunn zu seinen Schauspielpartnern zählte, über 90 Hauptpartien in der Volksoper sang oder auch die TV-Kinderserie "Auch Spaß muss sein" moderierte, schilderte den Einsatzkräften die bangen Minuten: "Ich hatte keine Chance. Die gepflasterte Abfahrt war nass, der Wagen machte sich selbstständig. Ich hatte Angst, über eine Böschung abzustürzen." Das passierte zum Glück nicht, das Auto verhing sich am Gestrüpp. Prikopa alarmierte die Feuerwehr, die mit 16 Mann ausrückte und den Vojager mit einer Seilwinde unbeschädigt bergen konnte.

Der Fernsehliebling nahm den glimpflichen Ausgang schließlich mit Humor: "Ein gemeinsamer Auftritt mit der Feuerwehr hat mir in meiner Karriere noch gefehlt."

Im Einsatz: RLFA 2000, RÜST, KDO (16 Mann)
Einsatzleiter: OLM Peter Dussmann
Einsatzdauer: ca. 1:00 Std.

Sponsoren