Da die Gefahr bestand, dass der Spiegel unkontrolliert herunter fallen könnte und somit Fahrzeuge oder sogar Passanten gefährdet waren, wurde die Feuerwehr Kritzendorf alarmiert. Am Einsatzort angekommen, montierte die Mannschaft den Spiegel kurzerhand ab und deponierte ihn bis zur Abholung durch die Gemeinde im Feuerwehrdepot.

Im Einsatz: RLFA 2000, RÜST (10 Mann)
Einsatzleiter: LM Christopher Grössing
Einsatzdauer: ca. 0:30 Std.

Sponsoren