Diesmal handelte es sich um eine überflutete Erdgeschoßwohnung. Dort stand das Wasser wegen eines Rohrgebrechens bereits knöchelhoch. Die daraufhin alarmierte Feuerwehr Kritzendorf rückte mit zwei Fahrzeugen zur Einsatzstelle aus.

Mittels Unterwasserpumpe und Nasssauger wurden die Einsatzkräfte den Wassermassen schließlich Herr. Nach knapp einer Stunde konnte die Mannschaft wieder einrücken.

Im Einsatz: RLFA 2000, RÜST (10 Mann)
Einsatzleiter: OBI Ing. Mario Wunsch
Einsatzdauer: ca. 1:00 Std.

Sponsoren