Beide Feuerwehren wurden alarmiert, um diese mehr als zwei Kilometer lange Strecke zu säubern. Über zehn Säcke Ölbindemittel wurden auf der Hauptstraße verteilt, um das ausgelaufene Öl zu binden.

Nach einer Stunde war die Straße wieder gefahrlos befahrbar.

Im Einsatz: RLFA 2000, RÜST (10 Mann)
Einsatzleiter: HLM Helmut Sobitschka
Einsatzdauer: ca. 1:00 Std.

Sponsoren